< Sicherheitstipps für die anstehenden Feiertage
29. Dezember 2019 14:13

Wohnhausbrand in Ludesch


Am Samstag, den 29. Dezember 2019, um kurz vor Mitternacht fuhren wir von Sirene und Alarmpager aufgeschreckt hoch: Im Brauentinweg in Ludesch loderten Flammen aus den Fenstern des Obergeschosses eines Wohnhauses.

Unsere Hauptaufgaben lagen darin, die Ortsfeuerwehr Ludesch bei den Löscharbeiten zu unterstützen, die Wasserversorgung zu sichern und den Verkehr umzuleiten. Ebenfalls vor Ort waren unsere Kameradinnen und Kameraden aus Bludesch, die Ortsfeuerwehr Bludenz mit ihrer Drehleiter sowie Rettung und Polizei.

Um kurz vor zwei Uhr morgens kehrten wir in unserer Gerätehaus zurück, reinigten die eingesetzten Gerätschaften und wärmten uns auf. Insgesamt waren wir mit vier Fahrzeugen und 33 Mitgliedern unserer Wehr im Einsatz, sieben weitere Kameraden waren ins Feuerwehrhaus eingerückt.

...mehr Bilder...